Es ist nicht möglich, Nikkei 225 Mini-Futures von einem regulären Aktienhandelskonto aus zu handeln. Sie können mit dem Handel mit Futures beginnen, indem Sie ein Wertpapierunternehmen auswählen und ein spezielles Konto für den Handel mit dem Nikkei 225 Mini eröffnen. Die meisten Wertpapierfirmen bieten kostenlose Kontoführungsgebühren an. Selbst wenn Sie über einen Handel nachdenken, ist es möglicherweise eine gute Idee, vorerst ein Konto zu eröffnen, um den Betriebsbildschirm zu überprüfen und festzustellen, welche Art von Service für diejenigen bereitgestellt wird, die ein Konto haben. Um ein Konto zu eröffnen, wählen Sie zunächst eine Wertpapierfirma aus, die den Handel mit Nikkei 225 Mini-Futures abwickelt, fordern Sie Materialien an und lassen Sie sich von ihnen ein Antragsformular senden. Sie können problemlos Materialien aus dem Internet anfordern. Wenn das Antragsformular für den Nikkei 225 Mini von der Wertpapierfirma gesendet wird, eröffnen Sie zunächst ein allgemeines Handelskonto. Verschiedene Wertpapierfirmen haben unterschiedliche Dokumente, die zur Identitätsprüfung verwendet werden können. Einige Unternehmen akzeptieren nicht nur die Post, sondern erlauben auch die Übermittlung per Fax. Eröffnen Sie nach Eröffnung eines allgemeinen Kontos ein Futures-Handelskonto. Der allgemeine Ablauf bis zum Beginn des Handels gilt genauso wie die Eröffnung eines allgemeinen Kontos. Wenn bei einer bestimmten Prüfung keine Probleme auftreten, wird ein Futures-Handelskonto eröffnet. Das Verfahren zur Eröffnung eines Futures-Handelskontos wird einige Zeit und Mühe in Anspruch nehmen, aber es wird ein Konto sein, das als Grundlage für die Einzahlung wichtiger Gelder dienen sollte. Gehen Sie daher vorsichtig vor.

コメントを残す

メールアドレスが公開されることはありません。 * が付いている欄は必須項目です

CAPTCHA


error: Content is protected !!